Besucher: 119354 
Programm 4
DruckansichtDruck Ansicht

Weserbergland
Eine märchenhafte Tour
Hameln, Hämelchenburg, Bodenwerder

Auf den Spuren vom Rattenfänger und Münchhausen

Nach dem Frühstück holt Sie unser Reiseleiter vom Hotel ab. Wir fahren mit dem Bus durch die reizvolle Flussregion des Weserberglandes.
Hamel, die Stadt im Zentrum des schönen Weserberglandes ist weltbekannt mit seiner Rattenfängersage. Bei einem Stadtrundgang können Sie zahlreiche Gebäude im Baustil der Weserrenaissance, wie das Rattenfängerhaus und das Münster St. Bonifatius bewundern.

Wenn es um Baukunst der Weser-Renaissance geht, darf ein Besuch zur nahe gelegenen geschichtsträchtigen Hämelchenburg, eines der bedeutendsten Kultur-denkmäler Deutschlands nicht fehlen. Bei einer Schlossführung erfahren Sie, dass die Hämelchenburg Ruheplatz für Pilger war und auch heute noch neben Kunst und Kultur Erholung vom Alltag bietet.

Weiter geht die entspannende Fahrt entlang an der Weser, durch Alleen von alten Platanen nach Bodenwerder. Hier war der Baron Münchhausen zu Hause. Vielen Menschen ist der "Baron von Münchhausen" als literarische Figur geläufig. Nach seiner Karriere als Offizier im Dienste der russischen Zarin, kehrte er 1750 nach Bodenwerder zurück. Bereits zu Lebzeiten rühmte man ihn über die Landesgrenzen hinaus als brillanten Erzähler. Bei einem Stadtrundgang durch die wunderschöne Fachwerkstadt wird unser Reiseleiter humorvoll von Münchhausens Reiseerlebnissen berichten.
So ein erlebnisreicher Tag braucht auch eine „Zwischendurch-Stärkung“. Zur „Halbzeit“ gibt es ist ein zünftiges „Weserpicknick“. Dazu bekommt jeder Gast einen Rattenlikör - von unserem Reiseleiter selbst angesetzt.


Pauschalpreise für Tagesbegleitung: 180,-- Euro

Preis für Kleingruppen Preise p.P. Speichern
Tagesbegleitung durch fach- und ortskundigen Führer
(von 9.00 bis 18.00 Uhr)
180,00 Euro
rustikales Weserpicknick
(Brötchen, Wurst, Käse und einen Umtrunk
9,00 Euro p. P.
Alle Preise incl. ges. Mwst
Steuer wird auf Rechnung ausgewiesen.